Diese Seite verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Services. Mit der weiteren Verwendung der Website stimmen sie diesem Verhalten zu.

Schicken Sie uns hier ihr Anliegen. judasIT TeamViewer Download

Hand aufs Herz:

Ihr Computer ist noch eine bessere Schreibmaschine, raubt Ihnen mehr Zeit als er Ihnen schenkt und das Chaos ist groß. Sie wissen schon lange, dass sich was ändern sollte.
Während Sie in kürzester Zeit ansprechende Angebote, Rechnungen und Serienbriefe schreiben oder Ihre Kalkulation erledigen, werden Sie neben der Zeit- und Kostenersparnis die Bedienerfreundlichkeit und die Leistungsfähigkeit Ihrer Handwerkersoftware zu schätzen lernen. Entspannt können Sie sich den Dingen widmen, die bisher zu kurz gekommen sind. Sicher sind Sie jetzt neugierig und möchten auch mehr Zeit für sich haben.

Lassen Sie sich auf dem Weg dahin Lösung begleiten:

16.04.2014 Workshop "Arbeiten mit TopKontor"

  • Einfach und schnell Angebote, Aufträge und (Teil-)Rechnungen erstellen
  • Bilder ins Angebot einbinden und Texte auf Rechtschreibfehler prüfen
  • Das Angebot oder die Auftragsbestätigung als eMail versenden
  • Allgemeine Einstellungen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

30.04.2014 Workshop "Arbeiten mit TopKontor"

  • Einfach und schnell Angebote, Aufträge und (Teil-)Rechnungen erstellen
  • Bilder ins Angebot einbinden und Texte auf Rechtschreibfehler prüfen
  • Das Angebot oder die Auftragsbestätigung als eMail versenden
  • Allgemeine Einstellungen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sie können TopKontor Handwerk leasen und Ihre Prozesse schlank und effektiv organisieren 

Mit TopKontor Handwerk setzen Sie ein ausgereiftes Werkzeug für die tägliche Büroarbeit ein. Sie werden bei der täglichen Büroarbeit optimal unterstützt und sparen dadurch viel Zeit.

Wir bieten Ihnen flexible Finanzierungslösungen mit MMV Leasing.

Ihre Vorteile:

  • Einsatz innovativer Software
  • Sichere Kalkulationsbasis
  • Schonung von Liquidität und Eigenkapital
  • Individuelle und flexible Vertragmodelle
  • Einbindung von Implementierungs- und Anpassungskosten
  • Umfassende Projektbegleitung

Was nutzt Ihnen das beste Programm der Welt, wenn es an der Kommunikation mit der "Außenwelt" hapert. So nicht bei Ihrem TopKontor Handwerk, denn die wichtigsten Schnittstellen sind bereits enthalten.

Sie können die Artikel- und Leistungsdaten Ihrer Lieferanten unkompliziert übernehmen und austauschen.
Lassen Sie sich inspirieren:

Workshop „Datenaustausch mit dem Großhändler"

Inhalte:

  • UGL
  • IDS
  • GAEB
  • Preisspiegel

Wann: Mittwoch, 12. März 2014
           von 16:00 bis 18:00 Uhr

Wo:     judasIT
           Hörner Esch 14
           26215 Wiefelstede

Melden Sie sich am besten gleich hier oder
telefonisch unter der Nummer 0 44 02 98 39 0 an.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 11.03.2014.

Ihr Computer ist noch eine bessere Schreibmaschine, raubt Ihnen mehr Zeit als er Ihnen schenkt und das Chaos ist groß. Sie wissen schon lange, dass sich was ändern sollte.

Während Sie in kürzester Zeit ansprechende Angebote, Rechnungen und Serienbriefe schreiben oder Ihre Kalkulation erledigen, werden Sie neben der Zeit- und Kostenersparnis die Bedienerfreundlichkeit und die Leistungsfähigkeit Ihrer Handwerkersoftware zu schätzen lernen. Entspannt können Sie sich den Dingen widmen, die bisher zu kurz gekommen sind. Sicher sind Sie jetzt neugierig und möchten auch mehr Zeit für sich haben.

Lassen Sie sich auf dem Weg dahin begleiten:

Veranstaltungsplan judasIT für das 1. Halbjahr 2014

12.02.2014 Stammtisch "Facebook Marketing im Handwerk"

26.02.2014 Workshop "Arbeiten mit TopKontor"

12.03.2014 Workshop „Datenaustausch mit dem Großhändler"

02.04.2014 Stammtisch „Zeiterfassung – mobile Zeiterfassung"

23.04.2014 Workshop „Vom Angebot zur Schlussrechnung"

07.05.2014 Workshop „Wartung & Service"

21.05.2014 Stammtisch „Mobiles Arbeiten"

04.06.2014 Workshop „OP-Verwaltung"

18.06.2014 Workshop

09.07.2014 Stammtisch zur Fußballweltmeisterschaft

Hier buchen

 

Leider ist der Stammtisch im Dezember ausgefallen. Jetzt wird er nachgeholt. In gemütlicher Runde werden wir das Thema Facebook-Marketing im Handwerk gemeinsam diskutieren und z.B. folgende Fragen klären:

iphone facebook2

Warum Facebook-Marketing?

Was bringt mir Facebook eigentlich?

Was sollte ich bei der Nutzung beachten?

Welche Möglichkeiten bietet mir Facebook?

 
 
Wann: Mittwoch, 12. Februar 2014 um 18:00

Wo:      judasIT
            Hörner Esch 14
            26215 Wiefelstede

Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich 
am besten gleich  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder
telefonisch unter der Nummer 0 44 02 98 39 0 an.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 07.02.2014. 

 

 

Prozesse schlank und effektiv organisieren

topkontor-menu

TopKontor Handwerk ist ein ausgereiftes Werkzeug für
die tägliche Büroarbeit im Handwerk - sicher und
leistungsfähig. Die Anforderungen an eine komplexe
kaufmännische Lösung wurden in einfacher Form
umgesetzt, so dass Sie viel Zeit sparen und optimal bei der
täglichen Arbeit unterstützt werden. Die MMV Leasing
bietet flexible Finanzierungslösungen für
Softwareprojekte an.


Leasing, Softwarenutzung oder Darlehen
Das kommt ganz darauf an, wo Ihre Prioritäten liegen.
Möchten Sie die Leasingraten sofort ertragsmindernd
geltend machen oder soll die Software als Vermögenswert
in Ihrer Bilanz aktiviert werden? Jede Finanzierungsart
hat ihre Vorteile. Wir beraten Sie gerne.

Gestern wurde bekannt, dass Identitätsdiebstahl im Internet größere Ausmaße angenommen hat als vermutet. Bitte testen Sie Ihren Rechner, ob er betroffen ist. Den Link zum Sicherheitstest des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) finden Sie hier.

In 26 Tagen wird er Zahlungsverkehr auf das SEPA-Verfahren umgestellt - viele Firmen sind nicht vorbereitet!

Hier bekommen Sie eine Checkliste an die Hand:

  1. Habe ich eine Gläubiger-ID beantragt?
    Hier finden Sie Informationen der Bundesbank
  2. Habe ich meinen Geschäftspartnern die SEPA-Kontoverbindung – IBAN und BIC – mitgeteilt?
  3. Haben mir meine Geschäftspartner Ihre SEPA-Kontoinformationen mitgeteilt?
  4. Habe ich diese Informationen für die SEPA-Lastschriften berücksichtigt?
    Einpflegen in ERP-Systeme u. Ä.
    Test der SEPA-Lastschrift vor endgültiger Abschaltung
  5. Sind IBAN und BIC in alle meine Geschäftsunterlagen – Formulare, Internetpräsenz etc. – übernommen worden?
    Briefköpfe, Fußzeilen, Stempel, Internetseiten, Email-Footer, Formulare etc.
  6. Habe ich meine Software den Erfordernissen von SEPA angepasst?
  7. Sind alle genutzten Abrechnungsprogramme auf den SEPA-Standard umgestellt?
  8. Wurde die Mandatsverwaltung für die SEPA-Lastschriften eingerichtet?
    Mandanten-ID,Archivierung, elektronisch und analog
  9. Sind die bestehenden Lastschriftmandate in die SEPA-Mandate umgewandelt worden?
  10. Ist die Vorabinformation für die SEPA-Lastschriftverfahren in den eigenen internen Prozessen berücksichtigt?
    Betrifft die zeitliche Abfolge von Prenotification und Liegefristen

Quelle: http://www.bvh.info/index.php?eID=tx_nawsecuredl&u=0&file=uploads/media/130620_bvh-BVDW_Whitepaper_SEPA.pdf&t=1389094392&hash=f17cda18e10f16a8521a1676c7737e46

 

Am 22. Januar findet zu diesem Thema unser erster Stammtisch statt.  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können Sie sich anmelden. 

 

Das Herunterladen des Update geschieht wie gewohnt über das Programm: ( ? ) - Auf Updates prüfen

Update TopKontor

 

 

 

 

Manchmal verhindert der Virenscanner ein einwandfreies Herunterladen des Updates.
In diesem Fall den Virenscanner vorher kurzzeitig deaktivieren.

Wenn alles geklappt hat, müssten Sie nach dem Update
diese Infos unter ( ? ) - Programminformation finden:

version 5 10 

Welche Neuerungen warten auf Sie